Der eSprinter Kastenwagen

EBERT eTransporter

Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 35 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 37,1 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 01,2

1Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

2Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Jetzt den eSprinter Probefahren oder konfigurieren:

Bis zu 168 km4,5 lokal emissionsfrei fahren.

Der eSprinter ist Ihre fortschrittliche Mobilitätslösung, wenn Ihr Fahrzeug vor allem planbare Touren im Stadtverkehr fährt. Mit seinem effizienten Elektroantrieb mit max. 85 kW (116 PS)1 ist er genauso zuverlässig, wirtschaftlich und flexibel, wie Sie es seit 25 Jahren von einem Sprinter erwarten dürfen.
Den eSprinter können Sie in der Länge Standard (A2) mit Hochdach bestellen. Sein Laderaumvolumen von 11 m³ wird durch den Elektroantrieb in keiner Weise eingeschränkt. Die Nutzlast beträgt bis zu 1.045 kg bei der serienmäßigen bzw. bis zu 891 kg bei der optionalen Batteriekapazität.

1Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 35 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 37,1 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 02,3

2Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

3Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

4Die Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

5Die tatsächliche Reichweite ist zudem abhängig von der individuellen Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Nutzung von Klimaanlage/Heizung etc. und kann ggf. abweichen.

Jetzt 10.000 Euro Innovationsprämie1 sichern: Fahren Sie unsere eVans zu attraktiven Konditionen.

Mercedes-Benz und die Bundesregierung fördern Ihren Einstieg in die Elektromobilität.

1Für den Kauf und die Zulassung eines Elektrofahrzeugs mit Zulassungsdatum ab 04.06.2020 bis 31.12.2021 mit einem Nettolistenpreis > 40.000 Euro bis 65.000 Euro beträgt der mögliche Förderbetrag der Innovationsprämie 7.500 Euro (2.500 Euro vom Hersteller, 5.000 Euro vom Bund); wir erhöhen ihn vom 09.09.2020 bis zum 31.12.2020 um weitere 2.500 Euro Herstelleranteil auf insgesamt 10.000 Euro.

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme der Innovationsprämie ist durch die auf der Website des BAFA (www.bafa.de) abrufbare Richtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Gewährung der Innovationsprämie. Der Erhalt erfolgt vorbehaltlich einer positiven Entscheidung des Antrags durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Innovationsprämie gilt für Neufahrzeuge, die auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge stehen und nach dem 03.06.2020 zugelassen werden und ist befristet bis 31.12.2021.

Flexibel bezüglich Batteriegröße und Lademöglichkeiten.

EBERT eSprinter

Kann in 25 Minuten auf 80 % geladen werden4.

Dank Combined Charging System (CCS) ist der eSprinter an Ladesäulen und Wallboxen nicht wählerisch: Er lädt mit max. 7,4 kW und Wechselstrom (AC) genauso wie mit max. 20 kW und Gleichstrom (DC). Mit der optionalen DC-Ladeleistung von max. 80 kW lässt sich die serienmäßige Hochvoltbatterie (35 kWh)1 in nur 20 Minuten4 an einer DC-Schnellladestation von 10 auf 80 % aufladen.
Zum Laden wird der CCS-Stecker des Ladekabels einfach in die CCS-Ladedose (Combo 2) in der Kühlerverkleidung eingesteckt. Sollte keine Wallbox oder Ladestation verfügbar sein, lässt sich die Batterie auch über das Haushaltsnetz aufladen.

4Die Dauer der Batterieladung ist von der Ladeinfrastruktur abhängig.

1Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 35 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 37,1 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 02,3

2Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

3Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Vorbildliches Sicherheitsniveau auch mit Elektroantrieb.

Gut geschütztes Hochvoltsystem.

Die elektrisch angetriebenen Vans von Mercedes-Benz absolvieren vergleichbare Fahrzeugerprobungen und Crashtests wie ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Deshalb sind sie in puncto Sicherheit auf dem vorbildlichen Mercedes-Benz Niveau. Der Antriebsstrang, die Hochvoltbatterie und die Hochvoltleitungen sind geschützt in Rahmen eingebettet. Eine Schutzplatte schirmt das Batteriesystem zusätzlich von unten gegen Beschädigungen ab. Alle Hochvoltleitungen sind aufwendig isoliert. Erkennen die Crashsensoren einen schwereren Unfall, wird das Fahrzeug umgehend automatisch spannungsfrei geschaltet.

EBERT eSprinter

Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 35 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 37,1 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 01,2

1Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

2Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Maximierte Reichweite oder Zuladung – Sie haben die Wahl.

Ihren eSprinter können Sie bezüglich Reichweite oder Zuladung ganz nach Ihren Bedürfnissen optimieren. Wählen Sie zunächst die für Sie passende Batteriekapazität: Die serienmäßige nutzbare Batteriekapazität von 35 kWh1 ermöglicht eine maximale Nutzlast von ca. 1.045 kg. Für längere Touren entscheiden Sie sich für die optionale nutzbare Batteriekapazität von 47 kWh2. Dank Combined Charging System (CCS) und optionaler Ladeleistung von max. 80 kW zeigt sich der eSprinter beim Laden genauso flexibel. Und für spezielle Branchenanforderungen erhalten Sie Komplettlösungen sowie Auf- und Umbaulösungen.

Jetzt den eSprinter Probefahren:

1Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 35 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 37,1 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 03,4

2Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 47 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 32,5 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 03,4

3Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

4Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

EBERT eSprinter

1Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 35 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 37,1 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 03,4

2Mercedes-Benz eSprinter Kastenwagen Batteriekapazität 47 kWh (Elektro) • Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 32,5 • CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 03.4

3Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

4Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Ihre EBERT Ansprechpartner in Bensheim:

Thomas Baucsek
Nachwuchsverkäufer Transporter
Björn Dinger
Verkaufsberater Transporter

Ihre EBERT Ansprechpartner in Hirschberg:

Daniel Brinkmann
Verkaufsberater Transporter
Peter Dietrich
Verkaufsberater Transporter
Andreas Neideck
Verkaufsberater Transporter

Ihre EBERT Ansprechpartner in Michelstadt:

Thomas Baucsek
Nachwuchsverkäufer Transporter
Peter Dietrich
Verkaufsberater Transporter