AUTOWELT EBERT – ŠKODA E-MOBILITY

Also E-Mobility, worauf können wir und freuen?

Ist es clever, erst jetzt mit E-Mobilität durchzustarten? Wir von ŠKODA finden: ja. Weil wir einen Auftrag haben – unseren Auftrag. Und der besteht nicht darin, eine Technologie nur einer eingeschränkten Zielgruppe zugänglich zu machen. Sondern darin, diese Technologie für alle nutzbar und bezahlbar zu machen: everyone statt exklusiv. Erst dann ist Elektromobilität „Simply clever“ – und ein Grund zur Vorfreude.

Wie sieht der Antrieb der Zukunft aus?

EBERT SKODA Hybrid

SUPERB COMBI iV Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kombiniert) 15,4 – 15,0 kWh/100 km. Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,7 – 1,6 l/100 km. CO2-Emission (kombiniert) 38 – 37 g/km. Effizienzklasse A+.1

Plug-in-Hybrid

Was ein Plug-in-Hybrid auszeichnet? Die Kombination aus Benzin- und Elektromotor. Es kommt immer der für die jeweilige Fahrsituation effizienteste Antrieb zum Einsatz. Das Ergebnis: Geringer Kraftstoffverbrauch und ein leiser elektrischer Antrieb – gerade in der Stadt.

Als Plug-In-Hybrid vereint der ŠKODA SUPERB iV das Beste aus zwei Welten und wächst dabei in jeder Hinsicht über sich hinaus. Die Kombination aus Benzin- und Elektromotor macht ihn zum sportlichen Langstreckenläufer mit äußerst moderatem Durst.

EBERT SKODA CITIGO e iV

CITIGOe iV Stromverbrauch (kombiniert): 12,9 – 12,8 kWh/100 km, CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km, Effizienzklasse: A+. Ermittelt im neuen WLTP-Messverfahren, umgerechnet in NEFZ-Werte zwecks Pflichtangabe nach Pkw-EnVKV. Nähere Informationen unter skoda.de/wltp.

Rein elektrisch

Die Vorteile eines reinen Elektromotors? Kein lokaler Emissionsausstoß und größere Batteriekapazität. Die Ladezeiten sind zwar länger als bei Plug-in Hybriden, aber die Reichweite mit Strom auch. Bis zu 500 km mit einer Batterieladung bei den kommenden ŠKODA Elektrofahrzeugen.

Natürlich macht ein rein elektrischer Antrieb Sinn. Aber wer sagt, dass er nicht auch Spaß macht? Der ŠKODA CITIGOe iV gibt lokal emissionsfrei Gas und ist mit seinem agilen Drehmoment von 212 Nm selbst dem Fortschritt um Längen voraus.

Wie sieht die Zukunft von ŠKODA heute aus?

Für elektrische Fahrzeuge schlugen wir 2019 ein neues Kapitel in der traditionsreichen Unternehmensgeschichte von ŠKODA auf. Wir starteten die Submarke ŠKODA iV. Hier steht das „i“ für innovativ, intelligent, inspirierend – mit denen sich unsere elektrifizierten Modelle profilieren werden. Das „i“ steht aber auch für ikonisch, individuell und intuitiv – also den besonderen Charakter, die Personalisierbarkeit und die einfache Bedienung jedes neuen ŠKODA iV-Modells. Das „V“ steht ganz einfach für Vehicle, also das Fahrzeug.

Ihre persönlichen Ansprechpartner in:

1Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.